Wählen Sie den Weg des geringsten Widerstands!

Was wäre, wenn es nicht den einen einzigen oder richtigen Weg gäbe? Sondern unzählig viele, die zum Ziel führen. So wie es Wanderwege gibt, Nebenstraßen, Hauptstraßen und Autobahnen, auf denen Sie zu Ihrem Ziel gelangen können. Je nach Wunsch und Zeitrahmen. Darunter auch solche, die weniger anstrengend sind, weil sie zu Ihnen, Ihrer Persönlichkeit und Ihren Bedürfnissen passen.

Für dieses leichtere Vorgehen habe ich ein Bild gewählt: der Fluss, der sich auf dem Weg des geringsten Widerstands durch die Landschaft schlängelt. Hindernisse umfließt er sanft oder nimmt kleinere Brocken auch mal eine Weile mit, bis er sie wieder loslässt.

Vielleicht kommen Ihnen Situationen in den Sinn, in denen Sie diesen Satz hörten, der selten als Kompliment gemeint war: Du machst es dir einfach und wählst wieder mal den Weg des geringsten Widerstands. Darin schwingt der Vorwurf mit, dass wir es uns zu leicht machen, Auseinandersetzungen scheuen und Konflikte vermeiden.

Es ist an der Zeit, sich ernsthaft damit zu befassen, was in diesem Bild steckt.

Für Ziele ist der Weg des geringsten Widerstands die beste Vorgehensweise, um leicht zu Ergebnissen zu gelangen. Nehmen Sie sich das Wasser zum Vorbild. Es sucht sich seinen Weg dort, wo es leicht geht. Hindernisse werden umflossen, selbst wenn dies einen Richtungswechsel bedeutet. Was im Laufe der Zeit daraus entstehen kann, sehen wir an Naturwundern wie den Niagara-Fällen oder dem Grand Canyon.

Der Weg des geringsten Widerstands ist zwar leicht, jedoch nicht immer einfach. Auch hier müssen Sie etwas dafür tun – allerdings in anderer Geschwindigkeit. Mal geht es langsam und plätschernd dahin; dann ändert sich das Tempo wieder und Sie fließen frei und zügig Ihrem Ziel entgegen. Manchmal ist ein Umweg erforderlich, weil Hindernisse das Weiterkommen blockieren. Doch wie heißt es so schön: Umwege erhöhen die Ortskenntnis. Auf diese Weise entdecken Sie immer mehr, wie es für Sie leicht geht. Sie erkennen, wo Mut erforderlich ist, um Neuland zu betreten, und wie Sie Ihre Reise lustvoll gestalten.

Wählen Sie Ihren eigenen Weg!

Hier erfahren Sie, wie ich Sie dabei unterstützen kann.